....kreislauf.org ezine    
 

[harry potter nackt] [le cantin - vapor referral] [lomov - aquarius] [niteffect - fragments] [wes rock - society ep] [flutterspot - suitable for a desire to share] [various - netbloc volume 3: la plus belle guerre] [karl-johan nilsson - the seams] [glander - heavy weight] [juno6 - queue]

VISIT KREISLAUF.ORG/V10 FOR OUR NEW SITE

crete


juno6 - creteartist: juno6
release: crete
label: tropic
cover: tropic

stream/zip

minimal | techno

syia3
chania
serpentine
sfinari

die vier-track-ep vom wahl-leipziger juno6 begeistert mich mit minimalen, teilweise fast schon detroitartigen klängen, und stimmt mich schon eimal ordentlich auf das partywochenende ein.

zuletzt noch auf der celebration compilation # 2 von 1bit wonder zu hören gewesen, macht er nun auf seiner eigenen homepage ganz schön werbung in eigener sache... aber dazu komme ich dann morgen :)

tropic, das noch junge hattersheimer netlabel sollte man sich mal merken!
mehr!

mogwai @ 31.3.06 22:45 cet | link | kommentar (0)

boogie night


strom. im waagenbaustrom.
@
waagenbau


strom-techno.de

freitag ist freutag, denn es ist wieder strom-tag, beziehungsweise nacht...

diesen monat ausnahmsweise erst am letzten freitag haben sich die stromer für heute ein ganz besonderes programm fürs waagenbau ausgedacht. der hanauer andreas mügge, auch d.diggler genannt, steht heute abend an den wheels of steel und wird beweisen, dass techno nicht immer hart sein muss. sein ausgesprochen dubbiger sound wird für eine ausgelassene party sorgen. unterstützt wird er von jestics. künstleramt entsendet lars jebe und mezzo templer auf den zweiten floor mit eiskalter computerästhetik aus dem zeitalter des vinyl.

9 ?, waagenbau max-brauer-allee 204, ab 24 uhr
mehr!

mogwai @ 22:33 cet | link | kommentar (0)

mini splintered things


set in sand - mini splintered thingsartist: set in sand
release: mini splintered things
label: drift records
cover: drift records

stream/zip

idm | trip hop

we're heading home
chasing our tale
stickily stuck
what a dangerous life
hinting for clues
darting between cars
like conflicting mechanisms
observing wordly positions
it's consistently remaining
yet noone's surprised

endlich auch mal wieder ein release aus dem genre trip hop, welches mich fast vom stuhl wirft. fast schon jazzig kommen "set in sand" hier auf drift records mit ihrem longplayer daher. intelligent ist also doch noch nicht weg! manchmal scheinen mir die tracks zwar etwas kurz, doch schadet dies in keinem fall. ausgefallene ideen und vocals machen die veröffentlichung zu einer wahren perle.

mehr braucht man dazu auch nicht zu sagen schreiben... hört selbst!!!
mehr!

mogwai @ 29.3.06 11:46 cet | link | kommentar (0)

nagoya gun shop ep


so inagawa - nagoya gun shop epartist: so inagawa
release: nagoya gun shop ep
label: unfoundsound
cover: unfoundsound

stream/mp3-zip/flac-zip

minimal | techno

mp3 flac model a
mp3 flac model b
mp3 flac model c
mp3 flac model d
mp3 flac model e

unfoundsound ist ja auch so ein label, welches immer wieder höchsten höransprüchen gerecht wird und auch immer wieder mit qualität überzeugt. die neue veröffentlichung kommt dieses mal vom japaner "so inagawa" aus nagoya. fünf organisch deepe tracks verführen (nicht nur) zum tanz.

mit diesen tracks wird jeder noch so lasche haufen eine ordentliche sause feiern und jede party wird ihren höhepunkt erleben, denn genau darauf hat die welt gewartet! er muß bei der produktion in seinem studio ja ordentlich spaß gehabt haben, zumindest hört es sich so an...

der funke springt auf jedem fall zum hörer über und ausgelassenen exzessen steht somit nichts mehr im wege...

absoluter pflichtdownload!!!
mehr!

mogwai @ 11:25 cet | link | kommentar (0)

complex ep


adaptive - complex epartist: adaptive
release: complex ep
label: bump foot
cover: bump foot

stream/zip

house | minimal | techno

complex
nomad
1961
lost language

von liam o'leary, kanadischer labelhead von stratagem, gibt es das neue release auf dem japanischen radio & netlabel bump foot. mit schmatzendem geklacker geht es im house-sound auch gleich zur sache. neu erfunden wurde hier nichts, dennoch zeichnen sich die tracks durch klare linien aus, die durchaus dem zeitgeschmack entsprechen.

alles in allem kann man sagen, dass diese vier-track-ep dennoch den erwartungen entspricht und keine langweilige sache ist. sehr rund witscht sie durchs ohr und lässt andere produktionen im regen stehen.
mehr!

mogwai @ 11:01 cet | link | kommentar (1)

eingang nach draußen


<img src="http://www.thinner.cc/pics/covers/thn085cover.jpg" width="150" hight="150" align="right" border="0" alt="das kraftfuttermischwerk - eingang nach draussen" title="das kraftfuttermischwerk - eingang nach draussen" />artist: das kraftfuttermischwerk
release: eingang nach draußen
label: thinner
cover: thinner

stream/zip

ambient | dub

elbufer
tischtennis im regen
liebe zur sonne, zur freiheit
falling down
gesagt, getan
give it to me slow
katzenauge
mikro
grauzone
gewitterwolken
schleifsteine
schluss mit lustig
tischtennis im regen (transient mix)

es ist kein wunder, dass thinner zu einem der bekanntesten netlabel zählt. mit seinen releases auf höchstem standard setzt es immer wieder maßstäbe, an welchen die anderen sich immer messen lassen müssen. auswahl, mastering und artwork gehören mit zu den feinsten. und auch jetzt gibt es mit der laufenden nummer fünfundachtzig wieder einmal feinste dubsounds im longplayer-format, die vielleicht nicht unbedingt die tanzfläche rocken werden, doch jeden strand oder chill out in eine oase des glücks verzaubern.

groovy und doch zurückhaltend werden träumerische romanzen angeboten. manchmal etwas melancholisch aber dennoch immer sehr deep und zeitweise recht fröhlich geht ein track in den anderen über und erlaubt im repeatmodus sogar eine exzellente hintergrundbeschallung. leichtigkeit und friedliche atmosphäre durchziehen die gesamte veröffentlichung und verbreiten selbst bei regen immer gute laune.

ronny und nico vom kraftfuttermischwerk haben sich noch dazu verstärkung von carl "transient" martin geholt und die nummer "tennis im regen" noch einmal ordentlich durchmixen lassen.

wunderbare musik für die kommenden warmen tage!
mehr!

mogwai @ 00:07 cet | link | kommentar (0)

tiefe berge


emil klotzsch - tiefe bergeartist: emil klotzsch
release: tiefe berge
label: autoplate
cover: autoplate

stream/zip

ambient | chill out

sctl14
sctl12
sctl15
sctl16
sctl18
sctl19
sctl13
sctl17

emil klotzsch scheint zu lange in der natur gewesen zu sein. anders kann ich mir dieses extrem entspannte release auf autoplate nicht erklären. inspiriert durch die schottischen highlands zaubert er wunderschöne klangcollagen, die den hörer fesseln und in eine wunderbare landschaft entführen, bei der man meint wirklich irgendwo in den highlands gelandet zu sein. im tiefflug geht es über die seen und wiesen, wolken ziehen in atemberraubenden tempo über uns hinweg und die sonne steht still über den bergen.

absolute spitze!
mehr!

mogwai @ 00:05 cet | link | kommentar (0)

retro moods


system pi - retro moodsartist: system pi
release: retro moods
label: stadtgruen
cover: stadtgruen

stream/zip

techno

kaum wärmen uns die ersten sonnenstrahlen, kommen nach den frühlingsgefühlen auch schon erste sommerträume. und ein solcher sommertraum ist auch das neue und damit achtundzwanzigste release auf stadtgrün - genauer gesagt stadt13. mit einem cocktail in der hand dürfen wir auf der wiese oder im beach-club zu den sounds von system pi ordentlich das tanzbein schwingen. aber auch für den club sind diese tracks bestimmt floorfiller erster güte!

der marburger marko hasenkamp ist schon seit über einer dekade in der elektronischen musik unterwegs, damit auch unterschiedlichen strömungen ausgesetzt und verarbeitet seine eindrücke in diesen produktionen. letztes jahr produzierte er auch schon sehr fleißig und erfolgreich auf dem finnischen label der finnischen demo-group po-rno records.

tja alles was jetzt noch fehlt sind die erträglichen temperaturen...
mehr!

mogwai @ 28.3.06 17:06 cet | link | kommentar (0)

march 2006 ep


roman panatela - march 2006 epartist: roman panatela
release: march 2006 ep
label: 17sons records
cover: no cover :(

stream/zip

elektro | minimal

randomly generated title
are you afraid of a randomly generated title
afraid of you randomly
are you randomly generated

noch nicht auf der label-site, dennoch schon bei archive.org zu finden ist das neue release von 17sons records. die nummer neunzig besticht durch minimale elektro-skizzen und dürfte damit für zuhause genauso geeignet sein, wie für den ein oder anderen club. der bass dürft etwas heftiger wummern und beim hören überkommt mich das gefühl, dass beim mastern etwas schief gelaufen sein muß. doch egal, roman panatela (hat nichts mit den zigarren zu tun) macht seine musik spaß und das hört man.
mehr!

mogwai @ 16:46 cet | link | kommentar (0)

sha ka ree


videosignal - sha ka reeartist: videosignal
release: sha ka ree
label: oscilator
cover: oscilator

stream/zip

ebm | elektro

vorta vor
sha ka ree

das bosnische label oscilator aus sarajevo überrascht mit extrem ebm-lastigen sounds von videosignal. wer immer sich auch hinter diesem namen verbirgt hat seine sache recht gut zustande gebracht. ich fühle mich zurück versetzt ins letzte jahrhundet und es macht spaß zuzuhören. den ein oder anderen dreh hätte man vielleicht anders machen können aber ich will ja nicht gleich frech werden :)

auf jedem fall sollte man oscialtor im auge behalten und vielleicht schaffe ich es ja einmal in die radiosendung reinzuhören. der bookmark ist auf jedem fall gesetzt...
mehr!

mogwai @ 16:27 cet | link | kommentar (0)

runde ecken kann sich keiner leisten


ambitronic - runde ecken kann sich keiner leistenartist: ambitronic
release: runde ecken kann sich keiner leisten
label: idealtechno
cover: idealtechno

stream/zip

minimal | techno

runde ecken kann sich keiner leisten

das (neue) netlabel idealtechno veröffentlichte am montag sein neues release - einen neunundneunzig-minuten-mega-mix für zuhause und unterwegs. wem schon bei der letzten veröffentlichung die ohren vor freude schlackerten, der wird auch heuer fürs warten belohnt.

aus rund zwanzig loops, skizzenentwürfen und tracks entstand dieser ideal(e)-mix für die schönen stunden mit den ersten wärmenden sonnenstrahlen. minimal und manchmal sehr deep geht es dabei zu und macht lust auf mehr. aber das wochenende steht ja vor der tür und so kann überhaupt nichts schief laufen...

are you techno enough?
mehr!

mogwai @ 24.3.06 13:29 cet | link | kommentar (0)

organon reinterpretations


holger flinsch - organon reinterpretationsartist: holger flinsch
release: organon reinterpretations
label: realaudio
cover: realaudio

stream/zip

ambient | chill out

organon2 kazooo rmx
organon2 fernando lagreca rmx
organon2 rktic rmx
organon2 marko fürstenberg rmx
organon5 digitalis rmx
organon3 thomas jaldemark rmx
organon5 two em rmx
organon1 navarro rmx

holger's organon aus dem jahr zweitausendvier dürfte einigen noch in den ohren liegen. in beeindruckender art und weise vermittelete der alte schwede hesse sein musikalisches gefühl auch jenseits von tanzflächen. und wenn wir doch gerade dabei sind, vergesse ich nicht noch einmal auf kreislauf.fm # 79 mit ihm hinzuweisen, welche auf archive.org schlummert. verfügbar in flac, ogg und mp3...

doch nun geht der spass auf realaudio weiter. acht künstler haben ihre hände auf das meisterwerk von holger gelegt und ihre persönliche handschrift eingefügt. von warm bis kalt, von elegant bis crispy dürfen wir nun das release doppelt geniessen. mehr kann man ja nun wirklich nicht verlangen. vielen dank an die herren remixer two em, jaldemark, digitalis, lagreca, kazooo, fürstenberg, navarro und last not least natürlich auch den hamburger rktic!
mehr!

mogwai @ 10:57 cet | link | kommentar (0)

modulo


pat bonaldi - moduloartist: pat bonaldi
release: modulo
label: elektrosyndikate
cover: elektrosyndikate

stream/zip

elektro | retro

intro
modulo
fuga
obscure
mistica

pat bonaldi sorgt mit seiner veröffentlich auf dem schweizer netlabel elektrosyndikate für entspannte momente. seine fünf elektro-tracks versetzen dich zurück in die achtziger jahre und zeigen dir die welt noch einmal aus einem anderen blickwinkel. die tanzfläche werden die tracks wohl nicht rocken, aber bestimmt das sofa bei dir zu hause.

sehr schön!
mehr!

mogwai @ 10:18 cet | link | kommentar (0)

slush


indigo mews - slushartist: indigo mews
release: slush
label: hippocamp
cover: gl_itch

stream/zip

breaks | experimentell

my little diatome
dermatorgraphy
the lullnibiru
the black dahlia
trashlight
you tickle the bones in my nose
crck9
random acts of kindnesszebramook 2.1
sunshine dust

chillig, breakig und immer interessant.

so lässt sich mit kurzen worten das neue release auf hippocamp beschreiben. indigo mews spannt uns lange auf die folter und kommt bei seinen tracks nicht immer auf den punkt. verspielt springt er von idee zu idee und erlaubt sich seine tracks jenseits gängiger schemata einzuordnen.

geeignet für alle die von musik mehr erwarten, als hintergrundberieselung!

leider hats archive.org noch immer nicht geschafft seine probleme mit dem stream und vorallem das packen in zip-ordner auf die reihe zu bekommen. nichts desto trotz empfehle ich sowieso den download der einzelnen track. denn die gibts nicht nur im ogg sondern auch als mp3 in 256kb.
mehr!

mogwai @ 22.3.06 21:13 cet | link | kommentar (0)

lazy bastard/unfinished autumn


kondencuotas pienas - lazy bastard/unfinished autumnartist: kondencuotas pienas
release: lazy bastard/unfinished autumn
label: mastik
cover: mastik

stream/zip

drum'n'bass | jazz

lazy bastard
unfinished autumn

nicht wirklich neu und weltbewegend, aber dennoch schön ist das zweite release auf mastik.

es erwarten einen entspannte tunes die auch schon gut und gerne auf good looking hätten releast werden können. sehr sphärsich, etwas jazzy und genau die wohlfühlmusik die zur zeit des fehlenden frühlingsanfang die gefühle höher schlagen läßt.

veröffentlicht wurde das ganze übrigens schon am 10. februar
mehr!

mogwai @ 21.3.06 19:52 cet | link | kommentar (0)

deepness ep


various - deepness epartist: v. a.
release: deepness ep
label: mastik
cover: mastik

stream/zip

drum'n'bass

nikol d - sonya
neon - oldvision 2006
kalgan - ethik
widestream - between the past and future

aus russland stammt dieses neue netlabel, welches sich auf gebrochene beats spezialisiert hat. das erste hier vorliegende release wurde schon im januar diesen jahres veröffentlicht und kommt schon mal ganz genehm aus den boxen gewabbert.

vier artists versuchen sich hier in einer für russische verhältnisse doch eher ungewöhnlichen musik-sparte und machen das allesamt sehr gut.

ich bin gespannt was da noch in zukunft auf den festplatten zu finden sein wird und ob die hohe qualität gehalten wird und vielleicht auch von innovativeren sounds abgelöst wird.
mehr!

mogwai @ 19:51 cet | link | kommentar (0)

ikea + los qeqos


mikel mendia + hermetico - ikea + los qeqosartist: mikel mendia + hermetico
release: ikea + los qeqos
label: inoquo
cover: inoquo

stream/zip

minimal | techno

mikel mendia - ikea
hermetico - ikea (hermetico rmx)
hermetico - los qeqos
mikel mendia - los qeqos (mikel mendia rmx)

mikel mendia und hermetic haben sich zusammen getan um das neue und damit vierzehnte release auf dem katalanischen label zu bestreiten. es liegt dort schon einge tage auf deren festplatte und hat nun auch den weg zu mir gefunden.

zwei stücke und zwei remixarbeiten mit extrem tanzbaren tunes in gewohnter minimaler und deeper spanischer manier. wieder einmal mehr hochwertige arbeit des katalanischen label und damit downloadpflicht!
mehr!

mogwai @ 20.3.06 20:30 cet | link | kommentar (0)

bonus stage


penny and ashtray - bonus stageartist: penny and ashtray
release: bonus stage
label: disconinjaz
cover: disconinjaz

stream/zip

bleep | house

a1. phython
a2. chipmunk

ein neues label hat das licht der welt erblickt. frisch aus russland kommt disconinjaz und wartet mit einem netten zwei-track-release auf.

bleepige housetunes gibt es von penny und ashtray, wer immer das auch sein mag. kinderzimmer-techno vom feinsten für die lustigen zeiten des lebens. passend dazu die website im pixel-style der achtziger.
mehr!

mogwai @ 20:18 cet | link | kommentar (0)

kamczatka


3 channels - kamczatkaartist: 3 channels
release: kamczatka
label: flumo
cover: flumo

stream/rar

minimal | house | techno

instrumental
ho love
deep mik
berry wall (housewife mix by slg)

minimaler techno mit hohem spaßfaktor kommt mal wieder, wie soll es auch anders sein aus spanien. das label flumo setzt damit nach nur drei monaten mit seinem schon fünften release weiterhin akzente in der minimalen szene.

vier tracks gibt es bei dieser ep, bei denen uns die junx von 3 channels deepen minimalen gefühlen aussetzen. mit dabei eine mix-version von slg.
mehr!

mogwai @ 19.3.06 22:34 cet | link | kommentar (0)

sounds from my pocket


transient - sounds from my pocketartist: transient
release: sounds from my pocket
label: noisyvagabond
cover: noisyvagabound

stream/zip

trip hop | palm music

rippt
cockadooledoo
cliche
mobro 4000
existst
p2ssiun
robo
human
shenmue (palmix)
a little sunshine
third time baby
cabin fever
footsielectro
passages
rolyacid
sensi
textmode

auf seinem palm os macht c. martin aus den usa schöne musik von ambient über trip hop, idm bis bhajis loops. das label selbst blieb mir bisher verborgen, doch nun hab ich es ja entdeckt und es scheint so einige interessante releases auf lager zu haben.

transient selbst dürfte eigentlich kein unbekannter mehr sein, zumindest für die meisten netaudio-erfahrenen. sein neues release knüpft nahtlos an seine vorhergehenden an und so kann man schon von qualitativ guter arbeit sprechen.

mir macht es spaß zuzuhören und dir?
mehr!

mogwai @ 15.3.06 22:03 cet | link | kommentar (0)

applaudierende adjektive von kleiner statur


berger boysen - applaudierende adjektive von kleiner staturartist: berger boysen
release: applaudierende adjektive von kleiner statur
label: phazz a delic
cover: phazz a delic

stream/zip

ambient | poetry

die finger und ihr volk
das telefonat der liebenden
kikakoku
der panther und der mond
applaudierende adjektive von kleiner statur

kauf-cd's werden in diesem blog aus gutem grund wenig besprochen. doch es geschehen noch zeichen und wunder und es erscheinen wirklich bemerkenswerte veröffentlichungen, so wie diese cd von lutz berger und claus boysen die in der neuen reihe new format poetry bei phazz-a-delich erschien.

eine im wahrsten sinne des wortes traumhafte hörbuch-cd. claus boysen, den einige sicher aus rundfunk, kino oder fernsehen kennen, liest texte von christian morgenstern, micky remann und man glaubt es kaum auch erich kästner um nur einige zu nennen. musikalisch wird das untermalt von lutz berger, der auch schon die hörbuch-cd "sounds of science" mit großer bravour produzierte.

hier und da ein wenig dada und zen mit wunderschönen klangcollagen - von klassischen streichern über akustische jazz-sounds bis hin zu ambienter elektronischer musik. texte von hölderlin, rilke oder fontane tun ihr übriges. man muss es selbst hören, erleben, genießen. darf sich beim hören fallen lassen wie in einem schönen traum und den zauber jeder einzelnen wunderschönen facette der poesie und lyrik der zeitlosen klassiker erfahren.

super!!!
mehr!

mogwai @ 21:30 cet | link | kommentar (0)

peaks and limits


delayscape - peaks and limitsartist: delayscape
release: peakws and limits
label: acrylik
cover: acrylik

stream/zip

elektro

onetwenty
the usual tragedy
white noise percussion
closet electro
stereo delay

nach einem halben jahr sendepause gibt es nun endlich wieder ein neues release auf acrylik. fünf schöne elektro-stücke aus dem dänischen kopenhagen von delayscape. mit analogen synths, digital delays und drummaschinen zaubert er einen wahrhaften frühling melancholischen winterabgang in die stuben. juhu, es ist bald frühling!!!

mehr davon!
mehr!

mogwai @ 14.3.06 07:06 cet | link | kommentar (0)

eee ooo ahh


iua - eee ooo ahhartist: iua
release: eee ooo ahh
label: one
cover: one

stream/zip

ambient | idm | post

over the archway
epilepsy
beltway
usa
march

crazy, auch das fünfundzwanzigste release aus dem hause one geht auf das konto von iua. clicks&cuts bis zum umfallen, alles sehr experimentierfreudig und immer sehr relaxt kommt diese veröffentlich ganz ungeniert auf die festplatte.

iua brings an electronic and softer side of shoe-gazing walls of sound across all lines. Bright and hazy baths of noise delivering distinct vocals and melodies, a graceful slow motion momentum reiterated by smooth rhythms, airy instrumentation, and brief moments of breezy noise pop.

ich finde es an einigen wenigen stellen vielleicht ein wenig zu verspielt und noisy, was aber der qualität selbst keinen zacken abbricht. alles in allem ein prächtiges werk, welches bestimmt noch lange auf so mancher festplatte verbringen wird.

tja, was kann ich da sonst noch anfügen was noch nicht gesagt wurde? ich könnte noch einmal auf die "over the archway remixes" hinweisen und natürlich auch auf die wallpapers...
mehr!

mogwai @ 13.3.06 18:25 cet | link | kommentar (0)

over the archway remixes


various - over the archway remixesartist: v. a.
release: over the archway remixes
label: one
cover: one

stream/zip

ambient | postrock

over the archway
aghost rmx
khonnor rmx
octopus inc rmx
proswell rmx
wankersunited rmx
auch die kanadier waren nicht faul, und so gibt es gleich zwei neue releases auf dem spannenden label one. dort hat man auch keine kosten und mühen gescheut, sich eine neue einprägsame url zuzulegen. für alle denen one.dot9.ca zu umständlich ist, darf sich auch über onenetlabel.com einloggen.

spannende remixarbeiten von over the archway die teilweise mehr meinen geschmack treffen, als das original. macht ja nix, dafür ist es geschmacksache. einige der fleißigen sind selbst in der netlabel-szene tätig und zwar bei kracfive, einem bis dato mir unbekannten vertreter... das sollte sich aber in zukunft ändern zumal handwerklich nichts auszusetzen ist. erstmal.

für alle die sich auch grafisch verwöhnen lassen wollen gibt es auch noch ein set von spaßigen und schönen wallpapers. also, check it out!
mehr!

mogwai @ 18:08 cet | link | kommentar (0)

love-proof sex


atesh k - love-proof sexartist: atesh k.
release: love-proof sex
label: corpid
cover: corpid

stream/zip

groove | minimal | soul

armored innerself
numbed
hardly digestible sweets
groove chamber
risky expedition
love-proof sex

vom noch nicht vorhandenen frühling wachgeküsst wurde corpid, wo man sich gleich auf die socken machte um das neue release von atesh k. zu veröffentlichen. minimaler und grooviger tech-house-soul. mehr braucht man zum achtundzwanzig jährigen zyprioten auch nicht zu sagen schreiben, wie ich finde...

hört selbst!
mehr!

mogwai @ 15:43 cet | link | kommentar (0)

native ep


basszüchter - native epartist: basszüchter
release: native ep
label: ear-min
cover: ear-min

stream/zip

techno

blackfoot anthem (smokeversion)
awonawilona
kapoonis
waxing gibbous
repatraited bones

wer den basszüchter noch von öften grüven in den ohren hat, ist bei der neuen niederländischen veröffentlichung von ear-min auf der richtigen fährte. mit minimal-groovigen und hypnotischen tunes geht es frisch ans werk auf den tanzflur.

knaller!
mehr!

mogwai @ 9.3.06 21:31 cet | link | kommentar (0)

celebration compilation # 2


various - celebration compilation # 2artist: v. a.
release: celebration compilation # 2
label: 1bit wonder
cover: 1bit wonder

stream/zip

techno

nicorola - funkinsder
mathias kaden - turn
latex distortion - ijjojji
daniel stefanik - has the eagle really been landed?
markus masuhr - spuren im schnee
treplec - den mond gibt es gar nicht?!
juno6 - null kelvin
korda däkin - mikado
a'dam - higher level
the noixe tales - interpolated
franz eder - eisbein mit sülze
sven tasnadi - da geh ich ebend allein!

es gibt wieder etwas zu feieren, stalker hat bald geburtstag und hat für diesen anlass etwas besonderes geplant. im wuitz3 in mumsdorf (bei zeitz) gibts mit hemmann & kaden von freude am tanzen und vakant-dj mathias kaden eine kleine und feine session zu der alle eingeladen sind.

mit der neuen compilation zeigen und die junx von 1bit wonder einmal mehr wie weit deren musikalisches spektrum ausschweifen kann. und natürlich sind alle mit dabei, unter anderem daniel stefanik, latex distortion, mathias kaden, juno6 und sven tasnadi, um nur mal ein paar zu nennen...

minimaldetroitexperiment4/4electronicambienttechno!

und wie 1bit wonder richtig erkannt hat, für den clubtänzer wie für den sofa surfer bestens geignet.

danke für das tolle geschenk!!!
mehr!

mogwai @ 8.3.06 15:27 cet | link | kommentar (2)

netaudio 06


netaudio london

netaudio'06
15. - 16. september 2006
candid arts centre & electro werkz
london

anmeldeschluss ist der 31. märz. eingeladen sind alle die im großen und ganzen was mit der sache zu tun haben. es wird allerdings keine garantie übernommen, dass auch alle anfragen positiv beschieden werden, deshalb schnell ran an die tasten...

alles wissenswerte erfährt man direkt bei netaudiolondon.cc
mehr!

mogwai @ 7.3.06 20:30 cet | link | kommentar (0)

warsaw's souls


various - warsaw's soulartist: v. a.
release: warsaw's souls
label: legoego
cover: legoego

stream/zip

minimal | techno

lain - human error rmx
old line - organismechanism rmx
ultimate inclusion - wreck tone rmx
warsaw soul - ruxpin rmx

zu dem kürzlich vor einiger zeit auf legoego [ego005] erschienenen release warsaw soul von tekdev69 gibt es nun ganz frisch vier herz zerreisende remixarbeiten die sich mehr als hören lassen können.

human error, oranismechanism, wreck tone und ruxpin haben die tracks nachbearbeitet und teilweise damit türen für völlig neue hörgewohnheiten geöffnet. gerade der mix von organismechanism knistert und rauscht als sei die platte grade auf dem flohmarkt gefunden worden. das muss nicht schlecht sein.

techno von seiner schönen seite!
mehr!

mogwai @ 20:16 cet | link | kommentar (0)

acid science


igor o. vlaslov - acid scienceartist: igor o. vlaslov
release: acid science
label: comatronic
cover: comatronic

stream/zip

minimal | techno

ogg mp3 space caverns
ogg mp3 tec.butterfly
ogg mp3 d.t.a.
ogg mp3 matrix

comatronic is back? noch nicht ganz, die homepage ist immer noch offline - doch nun wird uns die wartezeit mit der neuen und damit sechszehnten veröffentlichung verkürzt. in diesem zusamenhang möchte ich dann doch noch einmal auf kreislauf.fm # 88 hinweisen bei welcher joko 13 comatronic-hits besonders liebevoll in 58 minuten gemixt hat.

zum ollen herrn vlaslov braucht man doch nicht mehr viel zu sagen. bekannt sind seine releases bei 1bit-wonder, corpid, often grüven und und und... der russe hat sich zu einem der umtriebigsten gestalten der netaudio-szene entwickelt, und das muss nicht schlecht sein, wie die bereits erwähnten und auch dieses release beweisen.

minimal dubbige clubsounds in vier tracks, welche die zeichen der zeit erkannt haben. universell einsetzbar, behalten sie stets die oberhand und verlieren das wesentliche nicht aus den augen. begeisterung wird sich alsbald beim hören einstellen. crazy!
mehr!

mogwai @ 6.3.06 20:59 cet | link | kommentar (0)

zeitstrom ep


sinus force - zeitstrom epartist: sinus force
release: zeitstrom ep
label: broque
cover: broque

stream/zip

house | techno

schräglage
stadt in trümmern
synapsenkollaps
waldspaziergang
zwiespalt und trennung

sinus force aus fulda ist der schlingel der sich für die neue veröffentlichung bei broque verantwortlich zeichnet. bisher konnte man ihn schon bei hörspielmusik und legoego hören.

das ganze hört sich dann auch von entspannt bis technoid an und ist wieder ein unschlagbarer beweis für die höchsten qualitätsansprüche bei broque, die mit diesem release ihre winterpause abgeschlossen haben.

wunderbare musik in fünf tracks für alle - und damit der neunzehnte pflichtdownload bei broque! kann man sich denn mehr wünschen?

übrigens gibt es für die vinylfetischisten unter uns demnächst die vierte pressung aus dem hause broque. und zwar stefan tretau mit liebensgewürzig... probehören kann man das ganze auch schon mal auf der broque-seite. da kann man ja nur gratulieren!
mehr!

mogwai @ 5.3.06 16:47 cet | link | kommentar (0)

molecules


audiotoolz - moleculesartist: audiotoolz
release: molecules
label: sojus records/no logo
cover: sojus records

stream/zip

breaks | trance

krion in my stomach
i don't care
destroy detroit
my ear (re-plugged mix)
serious shopping (bonus track)

die drei ungarn von der tankstelle von audiotoolz fusionieren trance mit saftigen breakbeats. das release ist schon aus dem jahr 2003, büsst aber nichts von aktualität ein.

schmatzende bässe und sphärische flächen sorgen für die ultimative abfahrt im club. spitze!
mehr!

mogwai @ 3.3.06 11:45 cet | link | kommentar (0)

modem


bacanal intruder - modemartist: bacanal intruder
release: modem
label: zymogen
cover: filippo aldovini

stream/zip

easy listening | glitch

peladilla
la pulga
lloriao
modem prelude
modem

zymogen, das net(te)-label aus italien hat wieder zugeschlagen und dabei herausgekommen ist ein etwas anderes release:

A micro-ep with five little tracks and five little melodies sketched with guitars, harmonica, melodica and other strange instruments processed with computer over glitches and digital beats.

der spanier bacanal intruder versteht es vorzüglich mit melodica, harmonika und gitarre umzugehen und damit wundervolle melodien zu zaubern. verspielt und unbefangen geht er ans werk und schafft damit eine unbeschwerte leichtigkeit. kinderzimmer-elektronika vom feinsten...

hüpfend auf wolke sieben!
mehr!

mogwai @ 11:13 cet | link | kommentar (0)

message from planet earth


peacespeakers - message from planet earthartist: peacespeakers
release: message from planet earth
label: sojus records/loop jazz
cover: sojus records

stream/zip

jazz | nujazz

we are all alone in the universe
nobody can help us
to find our freedom
it's only rest in our dreams
we fly above
the deep green sea
that called life
it's all the same
in the end

jazz vom feinsten gibt es von den peacespeakers, drei bulgaren (zwei davon aus budapest und einer aus new york), auf loop jazz. loop jazz gehört zu sojus records, einem, naja ich weiß auch nicht so recht... musik-kollektiv?

jedenfalls produziert das elektro-trio instrumentale musik und das sehr hörenswert wie ich finde. laut labelinfo ist das a soundtrack for a film that non exists, but you have the chance to realise it deep in your mind...

well, mehr brauch ich dazu wohl auch nicht mehr zu schreiben, ausser vielleicht spitzenmäßig und pflichtdownload!

mjam!
mehr!

mogwai @ 2.3.06 23:11 cet | link | kommentar (0)

equall ep


dark vibrations - equall epartist: dark vibrations
release: equall ep
label: tropic
cover: tropic

stream/zip

clicks'n'bleeps | minimal

equall
sopor
calipsoncanat

neu für mich ist dieses, seit ende des letzten jahres bestehende, netlabel aus hattersheim. sein name tropic - und der name scheint programm. mit schönen tropisch angehauchten covern wird die minimale technomusik noch um einiges süßer.

dark vibrations comes with melodic broken bleeps, dubby structures, shuffled grooves and a refinement, which one hears only rarely today.

das hier nun vorliegende dritte release, von mittlerweile schon sechs, hat verspielte melodien und bleepige grooves. die drei tracks wabbern aus den boxen und umhüllen den hörer mit feuchtfröhlichen träumen vom nahenden frühling. die anderen bespreche ich später...
mehr!

mogwai @ 1.3.06 17:13 cet | link | kommentar (0)

 

link: archiv

link: ezine

link: radio

 
atom-feed | ausschluss | kontakt | lizenz
   
 

blogcounter